Sie sind hier: ‹ber uns - Startseite » Rezepte

 

Brennesselnockerln mit Käse überbacken
für 4 Personen

500 g junge Brennesselbläter mit wenig Wasser kochen, bis sie weich sind.
Pürieren und auf ein feines Sieb geben. 2 h abtropfen lassen.

150 g geriebener Bergkäse, 150 g Magerquark, 2 Eier, 100 g Meh, 50 g Grieß, Muskat, Pfeffer und Salz zusammen mischen. 2 h stehen lassen.

Größeren Topf mit Wasser und 1 EL Salz zum Kochen bringen. Brennesselmasse mit zwei Esslöffeln zu je einem Nockerl formen. Dieses zur Probe ins kochende Wasser geben. Falls es auseinanderfällt, noch 1 EL Grieß in die Masse mischen. Die Nockerl formen und ins heiße Wasser geben, kurz aufkochen lassen und gleich Hitze reduzieren. 20 min ziehen lassen und mit einem Schaumlöffel in eine Auflaufform schichten.

200 g geriebener Käse mit 1 Eigelb und 200 ml Sahne, Salz und Pfeffer mischen und auf die Nockerln geben. Bei 180°C überbacken, bis eine schöne braune Kruste entsteht.

Das Rezept funktioniert auch mit Giersch oder Spinat und auch mit zerlassener Butter statt Käse zum Überbacken.