Sie sind hier: Über uns - Startseite » Kräuterterrasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kräuterterrassen sind ein Lehr/Schaugarten am Ortsrand von Kaisersbach im Schwäbischen Wald. Das alte Wissen um die Heilwirkung von Kräutern soll erhalten und weitergegeben werden. Die Beete wurden terrassenförmig in die Natur eingebunden. In über 20 Beeten wird die Vielfalt der Kräuter gezeigt. Die Regenbogenfarben werden in den ersten Beeten dargestellt. Von silberblättrig über weiss, rosa, rot, lila, blau, grün, gelb und orange blühend. Weiter geht es mit dem großen Teebeet und verschiedenen Minzen. Salbei und Monarden duften um die Wette. Zum Wolle-färben, Wäschewaschen und Kleiderschränke beduften finden Sie die Färbekräuter.

Die duftende Rose und der Speicklavendel im Schönheitsbeet verführen die feinen Nasen der Besucher.

Den Heilkräutern von Kopf bis Fuß ist der größte Teil der Anlage gewidmet.

 

 


Die Kräuter für Speis und Trank


 

 

Verwendbar für das komplette Menü, von der Suppe (Petersilie) bis zum Nachtisch (Zitronenverbene).

Schauen, riechen und schmecken Sie die Küchenkräuter!

 

Anfassen erlaubt!

 

Gepflegt werden die Beete von ehrenamtlichen Kräuterpaten, die das ganze Jahr säen, jäten, gießen und die Beete versorgen. Dafür herzlichen Dank allen Patinnen und Paten. Ohne Euch wären die Kräuterterrassen nicht machbar!

Wer noch Lust hat, mitzumachen und um auch vieles über Kräuter zu erfahren, zum Gedankenaustausch und ein schönes Miteinander, ist herzlich willkommen. Egal ob jung oder alt, mit Kind, mit Handicap oder aus einem anderen Land.

Kontakt: Mona Winter Tel. 07184-419