Sie sind hier: Workshop Leber, Galle, Verdauung am So 9.6.2024 » Aktuelles

Die Kräuterterrassen Kaisersbach zu Gast bei der Kreissparkasse Ostalb in Spraitbach und Gschwend

Aufgrund einer Einladung der Kreissparkasse Ostalb in den Filialen Spraitbach und Gschwend konnte das Vorstands-Team die Kräuterterrassen in Kaisersbach, Gartenstr. 9, im Heimatzimmer der Bank eine Woche lang vorstellen. Dieses Angebot wurde sehr gerne und dankend wahrgenommen.

Es wurden Heilkräuter in Töpfen ausgestellt, zu deren Wirkung und Einsatz separate Beschreibungen vorlagen. Auch Rezepte zu Herstellung von Tees oder Tinkturen fehlten nicht. So wurden zum Beispiel der Rosmarin und der Salbei vorgestellt wie auch der Bärlauch und der Lavendel. Zu letzterem waren Produkte des täglichen Lebens mit ausgestellt, z. B. Duftkissen. Auch zahlreiche Küchenkräuter waren zu sehen.
Die Heilpflanze des Jahres 2024 der Schwarze Holunder durfte natürlich auch nicht fehlen. Bei dieser Pflanze wurde der Heil- und Einsatzzweck genau beschrieben, sowohl für die weißen,  duftenden Blüten wie auch für die dunklen Holunderbeeren, die roh giftig sind. Dazu gab es Rezepte für beide Fruchtstände. Eine Media-Show zeigte kontinuierlich Bilder des Kräutergartens bzw. der dort stattgefundenen Events. Ein Flyer mit dem Jahrespogramm 2024 lag aus.
Die Besucher der Kreissparkasse zeigten an der  Ausstellung ein sehr reges und positives Interesse.
Die Kräuterterrassen Kaisersbach bedanken sich bei der KSK Ostalb sehr herzlich, daß sie diese Möglichkeit der Präsentation ermöglicht haben. Die Präsentation soll im kommenden Jahr wiederholt werden.
Die Kräuterterrassen Kaisersbach werden von ehrenamtlichen Patinnen und  dem Vorstand betrieben. Der Zugang zum Kräutergarten ist tagsüber kostenfrei. Über eine kleine Spende freut sich das ganze Team.