Sie sind hier: Pilzberatung am 8.10.2023 » Hildegard von Bingen


Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen
Visionärin, Universalgelehrte und Vorzeigerebellin

Hildegard von Bingen (1098-1179), Äbtissin der Benediktinerinnen, ist eine der faszinierendsten Persönlichkeiten des Mittelalters.


In einer Zeit, in der Frauen keine Stimme in der Öffentlichkeit hatten, schaffte sie es, als Theologin, Dichterin, Mystikerin, Medizinerin und Naturforscherin in ganz Deutschland bekannt zu werden. Sie hinterließ ein umfangreiches Werk theologischer und medizinischer Schriften. Ihre Bücher PHYSICA (Naturkunde) und CAUSAE ET CURAE (Heilkunde) sind heute noch aktuell.

Ihre Heilanwendungen, die auf den Grundlagen des damaligen medizinischen Wissens basieren, sind heute aktueller denn je. Zu Ihren Verfahren gehören u.a. eine ausgewogene Ernährung, die Anwendung von Heilpflanzen und Heilsteinen. Ihr großer Wissensschatz und ihr umfassendes Heilwissen bieten ein großes Repertoire an wirksamen Naturheilmethoden für jeden, der die Verantwortung für seine Gesundheit selber in die Hand nehmen will zur Prävention und zur Selbstbehandlung leichterer Erkrankungen.
Quelle: pixabay, ZVW